Nepal Hilfe

Nepal Hilfe

Beitragvon FEARRAC » Fr 5. Jun 2015, 16:11

SPENDENAUFRUF FÜR UNSERE SCHAMANENFREUNDE IN NEPAL

Liebe KultURgeister

Viele von Euch wissen dass mehrere unserer Freunde aus der Schweiz und Österreich seit Jahren mit dem Shamanistic Studies and Research Center (www.himalayanshamans.com/ger/) zusammenarbeiten und die Leiter des Centers, zb. Mohan Rai und Bhola Banstola sind mir seit vielen Jahren persönlich bekannt. Unsere Schweizer – und Österreichischen Freunde veranstalten seit Ihrer Ausbildung zu Schamanen regelmässig Seminare um das spirituelle Wissen weiter zu geben.Ich habe Bhola vor zwanzig Jahren auf einem Kongress in Riccione kennen gelernt (L uomo et el Mysterio) und wir stellten fest, das seine nepalesischen Rituale sehr ähnlich den unseren europäischen sind. Wir haben mit mehreren hundert Teilnehmern am Strand einen Kreistanz für den Frieden gemacht und gemeinsam getrommelt. So kommen die spirituellen Menschen zusammen, mit offenen Herzen – so wie Brüder und Schwestern miteinander und füreinander. Daran möchte ich heute erinnern.

Die Dörfer dieser beiden Schamanen gibt es nach dem schrecklichen Erdbeben nicht mehr, sie leben mit ihren Familien derzeit im Freien wie viele tausende betroffener Menschen .
Das Center unterhält auch eine Schule mit rund 900 Schülern aus der Region. Auch hier gibt es viele Opfer. Mohan möchte für die Schule natürlich so bald als möglich einen "normalen" Alltag schaffen.
Es ist uns bewußt dass es zur Zeit viele Möglichkeiten gibt für Nepal etwas zu tun.
In Absprache mit Mohan Rai gibt es nun die Möglichkeit direkt, unkompliziert, ohne Abzüge und zielgerecht zu helfen. Nepal benötigt die Soforthilfe.
Es besteht ab sofort die Möglichkeit unter folgenden Konto Hilfsgelder zur Verfügung zu stellen die direkt an Mohan, Dawa, Dang Sing, die Schule und deren Familien weitergeleitet werden. Überweist Eure Spenden an Arwen und Uthar in Österreich :

Integrales Seidr Institut
Kennwort "Nepal-Hilfe"
Sparkasse Feldkirch BIC SPFKAT 2BXXX
IBAN AT31 2060 4031 0070 9132

Mit herzlichsten Dank für Eure Hilfe

Volkert
FEARRAC
 
Beiträge: 182
Registriert: Di 11. Jun 2013, 19:25

Zurück zu Presse

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron